Erfolgreicher Promotionsabschluss Carlos Alberto Romero Otalora

20.05.2022
Vier Männer Urheberrecht: © Knut Wormstädt

Ganz herzlich gratuliert das Institut Carlos Alberto Romero Otalora zur erfolgreich bestandenen Promotion.Carlos A. Romero O. ist Kolumbianer. In seiner Doktorarbeit hat er sich mit dem Bildungswesen seiner Heimat befasst und dieses mit den klassischen deutschen und europäischen Bildungsidealen verglichen. Sein Fazit lautet: Kolumbien, ein von Krieg und Gewalt gebeuteltes Land, braucht dringend ein neues Bildungsnarrativ, dass alle Bevölkerungsschichten verbindet. Nur ein „gutes Leben“ für alle, ein „buen vivir“, kann die postkolonialen Narrative und die damit verbundenen Folgen einer einseitig neoliberalen Bildungspolitik überwinden.Der Titel seiner Arbeit lauftet : En debate con la educadion universitaria en Colombia desde una perspectiva intercultural. El concepto de Bildung y Buen Vivir como narrativas alternativas al paradigma del Human Development / Der klassische Bildungsbegriff und Gutes Leben als alternatives Narrativ zum Human Development