Neues Projekt: Produktion von Lernvideos und Selbstlernaufgaben für die Studieneingangsphase Theologie

28.07.2022

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 92593

E-Mail

E-Mail

Im Rahmen des Wettbewerbs "Digitale Lehre im Curriculum" an der RWTH Aachen ist das Projekt "Produktion von Lernvideos und Selbstlernaufgaben für die Studieneingangsphase Theologie – Propädeutik und Vorkurs" genehmigt worden.

 

Geplant ist eine digitale Aufbereitung der Inhalte des wissenschaftlichen Arbeitens für die Propädeutik-Seminare im BA-Studiengang Gesellschaftswissenschaften. Kurze Input-Videos zu Themen wie angemessenes und nachhaltiges Lesen von Forschungsliteratur, Durchführung und Bewertung von Recherche(-ergebnissen), Verfassen eines Forschungsstandes, Umgang mit facheinschlägigen Datenbanken, korrektes Zitieren und Bibliographieren, korrektes Argumentieren oder Einhaltung von guter wissenschaftlicher Praxis werden mit Modell und Quizz-Aufgaben kombiniert. Die Aufbereitung dieser Inhalte als online-Ressourcen sorgt dabei dafür, dass die Studierenden sich die Inhalte in einem ihnen selbst angemessenen, individuellen Tempo erarbeiten können. Zugleich stehen sie den Studierenden über das ganze Studium hinweg zur Verfügung und können bei Bedarf selbstständig wiederholt werden. Das Projekt startet im Oktober 2022 und ist für ein Jahr geplant.

Antragsteller: Daniela Blum, Jacquline Wormstädt, Knut Wormstädt