Neues Drittmittel: Ready to Study: Einstieg in Geistes- und Gesellschaftswissenschaften

19.07.2022

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 93513

E-Mail

E-Mail

Im Rahmen des Förderprogramms "Digitaler Campus - Digital vorbereitet ins Studium" ist das Projekt "Ready to Study: Einstieg in Geistes- und Gesellschaftswissenschaften" genehmigt worden.  

  Logo DAAD Urheberrecht: © DAAD

Geplant ist, für die ukrainischen Studieninteressierten digitales Lehrmaterial in der konkreten Form eines einführenden, im jeweils eigenen Lerntempo durchführbaren Vorbereitungskurses zur Verfügung zu stellen, um anhand fachlicher Fragestellungen Studierende anzuleiten, den Lern- und Persönlichkeitshabitus für ein erfolgreiches geisteswissenschaftliches Studium an einer deutschen Hochschule zu erlangen. Dieser Kurs soll als niederschwelliges Angebot dienen und einen ersten Einblick in das universitäre Lernen geben, obgleich er auch einen konkreten, kreditierten Einstieg in einen Studiengang ermöglichen könnte. Während das Lehrmaterial inhaltlich zwar im Bereich der theologischen und religionswissenschaftlichen Lehre angesiedelt ist, wird der Schwerpunkt auf gesellschaftswissenschaftliche Fragestellungen gelegt, die den prospektiven Studierenden eine kulturhermeneutische Perspektive auf gesellschaftliche (und religiöse) Veränderungsprozesse bieten. Auf diese Weise werden die künftigen Studierenden bereits mit den konkreten Problemstellungen und Studieninhalten des Bachelorstudiengangs Gesellschaftswissenschaften an der RWTH Aachen University sowie verwandter Studiengänge vertraut. Ferner ist geplant, die Möglichkeit der kreditierten Anerkennung des Vorbereitungskurses im Rahmen des ersten propädeutischen Moduls ebendieses Studiengangs zu schaffen, um so einen zusätzlichen Anreiz für den Studieneinstieg zu generieren.

 

Info zum Projekt

Projektverantwortung: Christina Kumpmann

Laufzeit: 07.2022-12.2022

Gefördert durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst / German Academic Exchange Service
Förderprogramm „Digitaler Campus - Digital vorbereitet ins Studium“