Veranstaltungen und Module

 

M1 – Sprachen

Im Propädeutikmodul erwerben Sie neben der Einführungsveranstaltung die grundlegenden Sprachkenntnisse in Biblischem Griechisch und Hebräisch, die durch institutsinterne Kurse vermittelt werden. Der Griechischkurs läuft über 2 Semester mit einem Umfang von 5 SWS (Griechisch I + II). Der Hebräischkurs wird in einem Semester abgeschlossen und besitzt einen Umfang von 3 SWS. Die Sprachkurse (Griechisch I, II und Hebräisch) beginnen in jedem Semester.

M2 – Einführung in die Theologie aus der Perspektive der Biblischen und Historischen Theologie

Die Veranstaltung ist fester Bestandteil des Moduls M 2 “Einführung” und für alle Studierende des 1. Semesters verpflichtend. Sie wird in jedem WS angeboten und hat einen Umfang von 2 SWS. Inhaltlich wird ein erster Einblick in die Biblische und Historische Theologie angeboten.

M3 – Welt- und Umwelt der Bibel

Das Modul erstreckt sich über insgesamt 2 Semester und umfasst 2 Pflichtveranstaltungen, die jeweils im WS (zum Alten Testament) und SS (zum Neuen Testament) angeboten werden. Inhaltlich werden in diesen Veranstaltungen das Umfeld und die unterschiedlichen Entstehungskontexte der biblischen Schriften näher beleuchtet.

M7 – Biblische Exegese

Das Modul erstreckt sich über insgesamt 2 Semester. Die Pflichtvorlesung, welche im WS stattfindet, beschäftigt sich mit einzelnen methodischen Zugängen der Bibelauslegung. Im darauffolgenden SS werden verschiedene Seminare angeboten, die zur Einübung und Vertiefung ausgewählter Aspekte aus der vorangegangenen Vorlesung dienen. Dabei werden auch erste thematische und inhaltlich-theologische Schwerpunkte gesetzt.

M 11 – Vertiefungsmodul

Interdisziplinäre Seminare zu dem Vertiefungsmodul werden in regelmäßigen Abständen unter Mitwirkung des Lehr- und Forschungsbereichs Biblische Theologie angeboten. Die jeweiligen Themenbereiche entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsplan.

M 15 – Bibel im aktuellen Diskurs

Das Modul des lehramtsbezogenen Masterstudiengangs Katholische Religionslehre wird in einem Semester abgeschlossen und umfasst 2 Veranstaltungen. Hierzu werden sowohl im WS als auch im SS jeweils eine Vorlesung und ein Seminar zu speziellen exegetischen sowie theologischen Fragestellungen angeboten.

© Institut für Katholische Theologie der RWTH Aachen | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Datenschutz