Biografie

Dr. Youssef Dennaoui

  • Geboren in Marrakesch 1968
  • 1987–91 Studium der Philosophie und der Soziologie islamischer Gesellschaften an der Universität Mohammed V. in Rabat
  • 1994–2000 Studium der Philosophie, Soziologie und Psychologie an der Rheinisch-Westfälische Technischen Hochschule Aachen (RWTH)
  • 2004–2009 wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn (IPWS)
  • 2009–10 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Koordinationsstelle des Netzwerks „Integration durch Qualifizierung“ in Düsseldorf im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS)
  • 2010 Promotion zum Dr. phil. an der Philosophischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn mit einer Arbeit zum Thema “Sinn und Macht in der globalen Moderne. Vielfalt der Moderne und die (Un-)Möglichkeit des Kulturvergleichs“
  • 2010–16 wissenschaftlicher Koordinator beim Käte Hamburger Kolleg „Recht als Kultur“ der Universität Bonn.
  • Seit 2010 Lehraufträge im Rahmen des Masterstudiengangs „Gesellschaften, Globalisierung und Entwicklung“ am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn (IPWS)
© Institut für Katholische Theologie der RWTH Aachen | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Datenschutz