Publikationen

Prof. Dr. Guido Meyer

I. Bücher

  1. Von der Archetypenlehre zur Wirkbilddidaktik. Eine religionspädagogische Auseinandersetzung mit der Jungschen Archetypenlehre, Aachen: Verlag Mainz 1995.
  2. Bilder, Bildung und christlicher Glaube. Eine Auseinandersetzung mit den Grundlagen einer religionspädagogisch verantwortbaren Bildtheorie, Münster-Hamburg-London: Lit-Verlag 2002.
  3. Glaubend begehren, begehrend Glauben, Christentum als Kultur des Begehrens, Logos Verlag, Berlin 2010.
  4. Gut ausgelebt? Methodische Überlegungen und Anleitungen zum Umgang mit dem Thema Sterbehilfe, Berlin: Logos Verlag 2015.

II. Herausgeberschaften

  1. Mitherausgeber der Reihe „Théologie Pratique“, Verlag Lumen Vitae, Brüssel
  2. Mitherausgeber (gemeinsam mit Prof. H. Schwillus der Universität Halle-Wittenberg) der Reihe „Kontextuelle Religionspädagogik“, Logos-Verlag, Berlin
    Peter Wehr, Christ sein in der Fremde, Die deutschsprachige Gemeinde in Instambul zwischen Anpassung und Bewahrung, Bd.3.
  3. Guido Meyer/Harald Schwillus (Hg.), Religion ausstellen. Interdisziplinäre Perspektiven zu (Re-)Präsentation und Kommunikation christlicher Inhalte und Objekte im Kontext Museum und Ausstellung (Religionspädagogik im Kontext Bd. 2), Berlin (Logos-Verlag) 2010.
  4. Guido Meyer/Harald Schwillus (Hg.), Didaktik des Religiösen im Ethikunterricht. Religionsphilosophische Grundlegung und fachdidaktische Perspektiven (Religionspädagogik im Kontext Bd. 7), Berlin (Logos-Verlag) 2014.
  5. Guido Meyer/Harald Schwillus/Jean-Pierre Sterck-Degueldre (Hg.), Katholischer Religionsunterricht in Europa. Unterschiedliche Kontexte, ein gemeinsames Ziel (Religionspädagogik im Kontext Bd. 6), Berlin (Logos-Verlag) 2014.
  6. Guido Meyer/Norbert Wichard (Hg.), Sprachen der Kirche. Über Vielfalt und Verständlichkeit kirchlichen Sprechens, München (DKV) 2018.
  7. Guido Meyer/Marco Sorace/Clara Vasseur/Johannes Bündgens (Hg.), Identitätsbildung. Spiritualität der Wahrnehmung und die Krise der Moderne, München (Verlag Karl Alber) 2018.
  8. Guido Meyer/Patrick Becker/Jörg Fündling/Simone Paganini/Axel Siegemund (Hg.), Einführung in die Theologie. Aachener Perspektiven, Bd.8, Aachen (Verlag Shaker) 2018.
  9. Guido Meyer/ Jean-Pierre Sterck-Degueldre (Hg.), Heiße Eisen im Religionsunterricht. Chancen und Herausforderungen im Umgang mit Reizthemen – Ein Forschungsbericht, München (DKV) 2019.

III. Artikel

  1. Mes élèves dans la fièvre du millenium, in: Lumen Vitae. Internationale Zeitschrift für Pastoral und Religionspädagogik, Nr. 1, 2000, S. 99-110.
  2. „C. G. Jung“, in: Lexikon der Religionspädagogik, Neukirchner Verlag, Neukirchen-Vluyn 2001, S. 940-942.
  3. Begehren – ein Schlüsselbegriff in der religionspädagogischen Elementarisierungsdebatte?, in: Raimund Lachner/Egon Spiegel (Hg.), Qualitätsmanagement in der Theologie. Chancen und Grenzen einer Elementarisierung im Lehramtsstudium, Butzon & Becker, Kevelaer 2003, S. 295-308.
  4. Auf dem Weg zu einem veränderten Selbstbild. Die katholischen Schulen im frankophonen Belgien und der „eingebettete Pluralismus“, in: Karl Josef Lesch / Egon Spiegel (Hg.), Religionspädagogische Perspektiven. Kirche, Theologie, Religionsunterricht im 21. Jahrhundert. FS für Ralph Sauer zum 75. Geburtstag, Butzon & Berecker, Kevelaer 2004, S. 73-77.
  5. Rapport de la conférence „Éduquer la personne entière“. Neuvième conférence du „Forum Européen des Professeurs de Religion“, Järvenpää, Finlande, 26-29 August 2004, in: Lumen Vitae. Internationale Zeitschrift für Pastoral und Religionspädagogik Vol. LX, No 1, 2005, S. 105-108.
  6. Bilan des recherches anglophones et germanophones sur la place de la Bible dans la pédagogie religieuse contemporaine, in: Lumen Vitae. Internationale Zeitschrift für Pastoral und Religionspädagogik Vol LX, Nr. 3, September 2005, S. 293-306.
  7. Das katholische Unterrichtswesen in Belgien – Identitätssuche in einem veränderten gesellschaftlichen Kontext, in: Anne Begenat-Neuschäfer (Hg.), Belgien im Fokus, Geschichte, Sprachen, Kulturen, Verlag Peter Lang, Frankfurt a. M. 2007, S. 349-360.
  8. Forschungsprojekt „Religiöses Lernen in unterschiedlichen Kontexten“ (Gemeinsam mit H. Schwillus), in: Religionspädagogische Beiträge, 62/2009, S. 69-70.
  9. Ortswechsel in Sachen Religion, Bemerkungen in religionspädagogischer Absicht, in: Guido Meyer/Harald Schwillus (Hg.), Religion ausstellen. Interdisziplinäre Perspektiven zu (Re-)Präsentation und Kommunikation christlicher Inhalte und Objekte im Kontext Museum und Ausstellung (Religionspädagogik im Kontext Bd. 2), Berlin 2010, S. 29-38.
  10. Nicole Godolt/Annette Jantzen/Guido Meyer/Lukas Radbruch/Ulrich Lüke: The challenge of euthanasia. Theoretical and practical implementations for the education in terminal care, in: European Journal of Palliative Care. 12th Congress of the European Association for the Palliative Care, Lisbon 2011, Abstracts.
  11. Petrusbriefe, in: Religionspädagogischer Kommentar zur Bibel, Bernhard Dressler/Harald Schroeter-Wittke (Hg.), Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2012, S. 597-604.
  12. Georg Baudler, La pédagogie de la religion en tant que prise en charge de l’ ‘existentiel surnatural’, in: Théo Kisalu/Henri Derroitte (Hg.), Les grandes signatures de la catéchèse. Du XXe siècle à nos jours, Tombe 1, Bruxelles 2012, S. 55-65.
  13. Die “Dritte Dimension” und ihre Bedeutung für die religiöse Bildung – Annäherungen an Dany-Robert Dufour, in: Keryks, Religionspädagogisches Forum, Torun 2012, S. 307-326.
  14. L’apprentissage de l’interreligieux dans le contexte de post-sécularisation des sociétés européennes, in: Luc Collès/Henri Derroitte (Hg.), Croire, Savoir. Quelles pédagogies européennes?, Brüssel 2013, S.135-147.
  15. Guido Meyer/Christiane Helene Heinrich: Das ICEF-Projekt der Unternehmensführer: Ein aktuelles Beispiel ethischer Reflexion der Leitung kleiner und mittlerer Unternehmen, in: Linzer WiEGe Reihe. Beiträge zu Wirtschaft – Ethik – Gesellschaft Linz 2013, S. 1-31 pdf
  16. Henri Derroitte, Guido Meyer, Didier Pollefeyt and Bert Roebben, Religious Education at Schools in Belgium, in: Martin Rothgangel, Robert Jackson, Martin Jäggle (eds.), Religious Education at Schools in Europe. Part 2: Western Europe, V & R unipress, Göttingen 2014, S. 43-63.
  17. Religionsunterricht in Westdeutschland aus theoretischer Perspektive, in: Guido Meyer/Harald Schwillus/Jean-Pierre Sterck-Degueldre (Hg.), Katholischer Religionsunterricht in Europa. Unterschiedliche Kontexte, ein gemeinsames Ziel (Religionspädagogik im Kontext Bd. 6), Berlin (Logos-Verlag) 2014, S. 21-36.
  18. Guido Meyer, Nicole Godolt, Ethisches Lernen im Kontext palliativer Sterbebegleitung, in: Keryks, Religionspädagogisches Forum, Torun 2013, S. 165-184.
  19. Guido Meyer, Pluralität, in: Burkard Porzelt, Alexander Schimmel (Hrsg.), Strukturbegriffe der Religionspädagogik, Verlag Julius Klinkhardt, Bad Heilbrunn, 2015, S. 120-126.
  20. Guido Meyer, Trient und das Zweite Vatikanische Konzil aus dem Blick der Religionspädagogik, in: Bernward Schmidt (Hrsg.), Kontinuitäten und Brüche. Trienter Konzil und Zweites Vatikanisches Konzil im Gespräch, Einhard Verlag, Aachen, 2015, S. 140-160.
  21. Guido Meyer/Hildegard Peters/ Sonja Schüller, “Forschendes Lernen” in der Religionspädagogik, in: Religionspädagogische Beiträge Heft 74/2016, S. 116-127.
  22. Gudio Meyer, Bis drei zählen können…, in: Patrick Becker/Christiane Heinrich (Hrsg.), Theonome Anthropologie? Christliche Bilder von Menschen und Menschlichkeit, Herder Verlag, Freiburg i.Br. 2016, S. 173-184.
  23. Guido Meyer: Religionsunterricht in Belgien am Beispiel der Wallonie. In: KatBl 142 (2017), S. 221-225.
  24. Guido Meyer, Le syncrétisme religieux postmoderniste – remarques et réflexions en pédagogie de la religion, in : Henri Derroitte, Wim François & Jacques Scheuer (éd.), Syncrétisme: échec ou promesse d’inculturation, pg 319 -329. 2017.
  25. Guido Meyer, Die Erde ist schön, und es lebt sich leicht im Tal der Hoffnung, in: Volker Garske (Hg), Thomas Nauerth (Hg), Anja Niermann (Hg). Vom Können erzählen: Ein Lesebuch zum Frieden. Festschrift für Egon Spiegel, Oktober 2017.
  26. Guido Meyer: Wissenschaftlichkeit und Subjektorientierung (in) der Bibeldidaktik, in: Simone Paganini et al. (Hgg.). Zwischen Aachen und Jerusalem. Ein Gedenkband für Johannes Floß, Aachen 2017, S.219-234.
  27. Guido Meyer: Die Sprachen des Religionsunterrichts, in: ders./Nobert Wichard (Hg.). Sprachen der Kirche. Über Sprachen und Verständlichkeit kirchlichen Sprechens, München 2018, S. 34-50.
  28. Guido Meyer: Perspektiven auf einen vielstimmigen Chor, in: ders./Norbert Wichard (Hg.). Sprachen der Kirche. Über Sprachen und Verständlichkeit kirchlichen Sprechens, München 2018, S. 196-199.
  29. Guido Meyer: Wissenschaft, Wahrheit und Weisheit unter postmodernen Vermittlungsbedingungen, in: Ulrich Lüke, Hildegard Peters (Hg.). Wissenschaft, Wahrheit, Weisheit. Theologische Standortbestimmungen, Freiburg i.B. 2018, S. 213-244.
  30. Guido Meyer: Die Krise der Identität und das Körperverständnis der Postmoderne, in: ders./Marco Sorace/Clara Vasseur/Johannes Bündgens (Hg.), Identitätsbildung. Spiritualität der Wahrnehmung und die Krise der Moderne, München (Verlag Karl Alber) 2018, S. 129-141.
  31. Guido Meyer: Die Praktische Theologie, in Patrick Becker/Jörg Fündling/Guido Meyer/Simone Paganini/Axel Siegemund (Hg.), Einführung in die Theologie. Aachener Perspektiven, Aachen: Shaker 2018, S.57-72.
  32. Guido Meyer/Steffen Jöris: Säkularisierung und Religiosität. Faktoren der Entwicklungszusammenarbeit, in: Forum Weltkirche, Heft 1, Januar/Februar 2019. Hrsg. missio Aachen, Freiburg i. Br.: Herder 2019, S. 24-28.
  33. Guido Meyer: Laizität in Frankreich und in Belgien am Beispiel des Religionsunterrichts, in: Michael Domsgen, Harald Schwillus (Hg.): Der Religionsunterricht der Zukunft. Modelle auf dem Prüfstand mit Blick auf Sachsen-Anhalt. (= Guido Meyer, Harald Schwillus (Hg.): Religionspädagogik im Kontext, Bd. 10), Logos Verlag, Berlin 2019, S. 129-139.
  34. Guido Meyer, Carsten Misera: Religionsunterricht im Anforderungsprofil der Gegenwart: Heterogenität und Lehrerhabitus. In: Carina Carus, Jan Woppowa (Hg.) Praxissemester (Religion) in NRW: Bilanz und Perspektiven. Universität Paderborn, Fakultät für Kulturwissenschaften. Internetressource
  35. Guido Meyer: Heiße Eisen für einen postmodernen Religionsunterricht? Eine Standortbestimmung. In: Guido Meyer/ Jean-Pierre Sterck-Degueldre (Hg.), Heiße Eisen im Religionsunterricht. Chancen und Herausforderungen im Umgang mit Reizthemen – Ein Forschungsbericht, München (DKV) 2019, S. 9-44.
  36. Guido Meyer: Über den Religionsunterricht hinaus. Heiße Eisen in Kirche und Gemeinde. In: Guido Meyer/ Jean-Pierre Sterck-Degueldre (Hg.), Heiße Eisen im Religionsunterricht. Chancen und Herausforderungen im Umgang mit Reizthemen – Ein Forschungsbericht, München (DKV) 2019, S. 135-145.
  37. Guido Meyer: Laïcité et transmission religieuse au cours de religion confessionnel dans le contexte d’une sociéte séculière. In: Theoforum 48 (2018), S. 77-87.
  38. Guido Meyer/Christian Masrourchehr/Carsten Misera: Heterogenität und Habitus im Praxissemester. In: Heike Lindner/Monika Tautz (Hg.): Heterogenität und Inklusion. Reflexionen und anwendungen für die Religionspädagogik. Praxisband. (= Kölner Studien zur Religionspädagogik. Hrsg. von Heike Lindner u. Monika Tautz. Bd. 3) Berlin-Münster-Wien-Zürich-London 2019, S. 53-70.
  39. Guido Meyer, Qu’en est-il de la scientificité du cours de religion confessionnel ? In : Jean-Paul Niyigena (Hg), Religions et défis actuels de l’école?, Brüssel 2020, S. 133-143.
  40. Guido Meyer: Vom Glauben reden lernen – Religiöse Sprachbildung in Gemeinde, Schule und anderswo. In: Jahrbuch der Philosophisch-Theologischen Hochschule SVD St. Augustin, Vol. 7 (2019), Sankt Ottilien 2020, S. 69-76.
  41. Guido Meyer:Virtuelle Welten als Herausforderung für die Praktische Theologie. In: Annett Giercke-Ungermann, Christian Handschuh (Hg.): Digitale Lehre in der Theologie. Chancen, Risiken und Nebenwirkungen. (= Theologie und Hochschuldidaktik, Bd. 11), Berlin 2020, S. 47-66.
  42. Guido Meyer, Carsten Misera: Virtuelle Welten als Herausforderung für die Religionspädagogik. In: Österreichisches Religionspädagogisches Forum 28 (2020), S. 13-18.

IV. Rezensionen

  1. Éthique et culture religieuse à l’école [Ethics and religious culture in schools] Nancy Bouchard, in: Journal of Moral Education, Vol. 36, No. 4, December 2007, pp. 531-533.
  2. Beate-Irene Hämel, Textur-Bildung, Religionspädagogische Überlegungen zur Identitätsentwicklung im Kulturwandel, in: Religionspädagogische Beiträge 59/2007, S. 119-120.
  3. Thomas Hanstein, Ästhetische Kompetenz und religiöse Lernprozesse. Ein Beitrag zur Unterrichtforschung im Religionsunterricht an berufsbildenden (gewerblich-technischen) Schulen, in: Religionspädagogische Beiträge 63/2009, S. 99-100.
  4. Bert Roebben, Seeking sens in the city. European Perspecives on Religious Education, in: Religionspädagogische Beiträge 70/2013, S. 122-123.
  5. Meyer, Guido u. Carsten Misera: Rezension: Stefan Bork und Claudia Gärtner (Hg.), Kirchengeschichtsdidaktik. Verortungen zwischen Religionspädagogik, Kirchengeschichte und Geschichtsdidaktik. In: KatBl (2016) H. 141, S. 393.

V. Zeitungsartikel – Interviews

  1. Pressespiegel-RWTH-Heiligtumsfahrt
  2. Tertio-Interview
  3. Wundererzählungen-Interview
  4. Die Rolle der Frau im Islam-Interview
  5. Synode Familie – Brief MgrBonny
  6. Eltern als Ansprechpartner bei religiösen Themen – Interview
  7. Sprachen der Kirche
  8. Karlspreis – Interview
  9. DaRUm – Aachener Zeitung
  10. DaRUm – Kirchenzeitung Aachen
  11. Gastkommentar: Das Bild entbehrt jeder Kenntnis – Grenzecho Eupen
© Institut für Katholische Theologie der RWTH Aachen | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Datenschutz