Biografie

Gabriella Hornung promoviert an der Universität Rostock mit einer empirischen Arbeit zum Thema Interreligiöser Dialog in Asien. Mehrmonatige Feldforschungen führte sie hierzu in Jakarta, Delhi, Bangkok und Seoul durch. Ihre Forschungsinteressen bewegen sich aktuell an den Schnittstellen zwischen Religion und Entwicklung/Politik sowie Religionswissenschaft und Friedens- und Konfliktforschung mit einem regionalen Fokus auf Asien. Derzeit lehrt sie an der RWTH Aachen unter anderem zum Projektmanagement in der Entwicklungszusammenarbeit. Zuvor war sie etwa zehn Jahre in der internationalen Zusammenarbeit und in der Entwicklungszusammenarbeit tätig, unter anderem für den Deutschen Entwicklungsdienst und für die Robert Bosch Stiftung mit Arbeitsaufenthalten vor allem in Indien und in Nepal, wo sie ein Jahr lebte. Gabriella Hornung hat ihr Studium der Kulturwissenschaften mit dem Schwerpunkt Religionswissenschaft an der Universität des Saarlandes abgeschlossen mit Aufethalten an der Universidad de Granada sowie an der Katholischen Péter-Pázmány-Universität in Budapest. Sie hat zudem ein Postgraduiertenstudium der Interkulturellen Japan-Kompetenzen an der Univesität Tübingen und an der Doshisha Universität in Kyoto absolviert.

 

Gabriella Hornung is a doctoral candidate at the University of Rostock, Germany. For her thesis about interreligious dialogue in Asia, she has conducted field research in Jakarta, Delhi, Bangkok and Seoul. Currently, her research is focusing on religion and development/politics and on synergies between the research areas of religious studies and peace and conflict studies with a regional focus on Asia. Prior and parallel to her doctoral studies, she has been working in the field of international relations and development cooperation for about ten years at various institutions in Germany, Hungary and Nepal, including the German Development Service. Gabriella Hornung has graduated from the University of Saarland with a major in religious studies and completed a postgraduate programme in Japanese Studies at the University of Tübingen and at the Doshisha University in Kyoto. She is currently teaching at RWTH Aachen University in the field of project management in development cooperation.

© Institut für Katholische Theologie der RWTH Aachen | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Datenschutz