Studieninteressierte

Sie wollen sich über die angebotenen Masterstudiengänge informieren?

Das Institut stellt den Lehramtsmaster und den MA “Theologie und globale Entwicklung” am Mittwoch, 19. Dezember 2018, 14.30-17.30 Uhr im SuperC (Templergraben 57, 5. und 6. Stock) im Rahmen des Mastertages der Philosophischen Fakultät vor.

Zum Programm und weitere Informationen
Eine Veranstaltung der Philosophischen Fakultät in Kooperation mit der Zentralen Studienberatung.

Im Studium der Theologie geht es um die Entstehung, Bedeutung und Wirkung von Glaubensüberzeugungen im Kontext von Geschichte und Gesellschaft. Dazu gehört im christlichen Bereich die Beschäftigung mit der Bibel und den Glaubensinhalten, mit der Geschichte des Christentums, mit der Philosophie und mit der heutigen Lebenswelt mit ihren ethischen Problemen. Dazu gehören auch interreligiöse und interkulturelle Fragen wie auch die Auseinandersetzung mit den Naturwissenschaften und ihren Implikationen, die besonders an unserem Institut an der RWTH Aachen wichtig ist.

Das Theologiestudium ist sehr vielfältig. Die verschiedenen Disziplinen  von der Biblischen Theologie über die Kirchengeschichte, von der Systematischen Theologie bis hin zur Praktischen Theologie erschließen ihre Gegenstände mit einer Vielzahl von Methoden. Gerade diese Methodenfülle stellt eine Stärke des Theologiestudiums dar, da sie zu einer breiten und zugleich vertieften Bildung führt.

Im Unterschied zur (vergleichenden) Religionswissenschaft erforscht die Theologie den christlichen Glauben nicht nur aus der Perspektive eines neutralen Beobachters, sondern auch aus der Perspektive des Teilnehmers, der in der Gottes und Wahrheitsfrage persönlich engagiert ist. Das Theologiestudium fordert die eigene Person und deren Einstellung zur Welt und zu Gott heraus und verändert sie.

Bei der Aufgabe, das wissenschaftliche Studium mit dem persönlichen Glauben und der Glaubenspraxis zu verbinden, werden Studierende in Aachen von der Katholischen Hochschulgemeinde und dem Mentorat, das sich insbesondere an zukünftige Lehrerinnen und Lehrer wendet, unterstützt.

Studienmöglichkeiten

An der RWTH kann Theologie auf Lehramt an Gymnasien/Gesamtschulen bzw. an Berufskollegs und im Rahmen des Bachelors Gesellschaftswissenschaften studiert werden. Im Wintersemester 2017/18 startete der Masterstudiengang “Theologie und globale Entwicklung”. Genauere Informationen zu diesen Studiengängen finden sich unter „Studienangebot“.

Wenn Sie für Ihr Studium Lateinkenntnisse bzw. das Latinum nachholen müssen, empfiehlt sich der Besuch des “Intensivkurses Latein”, der vor Studienbeginn (im August/September jedes Jahres) angeboten wird. Weitere Informationen finden sich hier.

Berufsmöglichkeiten

Das Theologiestudium eröffnet unterschiedliche Berufsfelder mit guten bis sehr guten Einstellungschancen. An das Lehramtsstudium kann das Referendariat angeschlossen werden und damit die Ausbildung zur Lehrerin/zum Lehrer abgeschlossen werden. Es eröffnet auch den Zugang zum kirchlichen Dienst als Pastoralreferentin/Pastoralreferent.

Der Bachelor Gesellschaftswissenschaften qualifiziert sowohl für weiterführende Masterstudiengänge innerhalb der RWTH (darunter der Masterstudiengang “Theologie und Globale Entwicklung”) oder in der weiten internationalen Universitätslandschaft. Passende deutschsprachige theologische Studienangebote finden sich an vielen Universitäten, etwa in Caritaswissenschaften (Freiburg, Passau), Kirche und Kultur (Erfurt), Religion und Bildung (Bamberg), jüdisch-christliche Beziehungen (Berlin), Umweltethik (Augsburg) usw. Weitere Möglichkeiten werden in der Studienberatung gerne aufgezeigt.

Sowohl der Lehramtsstudiengang wie auch der BA Gesellschaftswissenschaften eröffnet eine Reihe von (weiteren) Berufsmöglichkeiten. Aufgrund der vielfältigen Qualifikationen, die im Theologiestudium erworben werden können, sind Theologinnen und Theologen auch im Journalismus und im Verlagswesen, in der Erwachsenenbildung und in der politischen Arbeit, aber auch in der Werbebranche oder in den Personalabteilungen von Wirtschaftsunternehmen tätig. Je nach Berufswunsch sind der Erwerb von Zusatzqualifikationen (Sprachen, Computerkenntnisse, spezielle Kurse etc.) und der Nachweis von Hospitationen und Praktika sinnvoll.

Die Vielfalt des Studiums und der Berufsmöglichkeiten macht die Theologie zu einem interessanten und abwechslungsreichen Studienfach. Es würde uns sehr freuen, wenn wir Sie an unserem Institut begrüßen dürfen! Für Ihre Fragen stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung: Kontakt.

© Institut für Katholische Theologie der RWTH Aachen | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Datenschutz