Vorträge im Rahmen des Forschungskolloquiums

Alle an theologischer Forschung Interessierten sind herzlich zu den beiden Projektvorstellungen eingeladen, die im Rahmen des Forschungskolloquiums Systematische Theologie und Religionswissenschaft stattfinden werden. Am Freitag, den 25. September 2020, 16.00 Uhr, wird Matthew Ryan Robinson von der Universität Bonn die “Transkulturelle theologische Forschung am Beispiel eines Masterstudiengangs in ‚Ecumenical Studies‘” vorstellen. Am Freitag, den 16. Oktober 2020, 16.00 Uhr, wird Alexander Schmitt, Universität Bamberg, von seinem Projekt zur “Menschwerdung Gottes im Zeitalter der Globalisierung. Marx’sche Ökonomiekritik bei Enrique Dussel und der Entwurf eines strukturalen Formats von Christologie und Soteriologie” berichten. Beide Vorstellungen werden über Zoom durchgeführt. Der Link zur Veranstaltung wird via Email zugänglich gemacht, um Anmeldung bei Knut Wormstädt wird gebeten.

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen

Semesterstart

Das Mentorat für Theologiestudierende des Bistums Aachen lädt alle (Erstsemester- und andere) Studierenden sowie Dozierende zum Start ins Wintersemester herzlich zu einem Frühstück am 6. November 2020 um 10.00 Uhr in den großen Saal der Katholischen Hochschulgemeinde (Pontstr. 74-76) zum gegenseitigen Kennenlernen, Fragen klären und Anstoßen ein. Bitte melden Sie sich im Vorfeld bei Frau Petzold an: bp {at} mentorat-aachen(.)de.

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen

Sommersemester-Schlussgottesdienst

Zum Ende des Sommersemesters 2020 lädt das Mentorat alle Studierenden der BA/MA/MEd-Programme “katholische Religionslehre”, “Gesellschaftswissenschaften” und “Theologie und globale Entwicklung” zum Sommersemester-Schlussgottesdienst am Donnerstag, 16. Juli um 18.30 Uhr in der Kapelle der Schwestern vom armen Kinde Jesu, Jakobstr. 19, ein. Bitte melden Sie sich per Mail dazu an, da alle Gottesdienste derzeit nur mit begrenzter Teilnehmer*innenzahl stattfinden können: bp {at} mentorat-aachen(.)de.

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen

Problembasiertes Lernen in der Theologie

Problembasiertes Lernen (PBL) ist eine in vielen Fächern etablierte Lehr- und Lernmethode: PBL fordert und fördert das eigenständige Problemerkennen und -bearbeiten. Damit erzeugt es eine hohe Lernmotivation, da sich Lernende ihre Lernziele selbst setzen und so gezielt ihre Sprachfähigkeit und fachliche Kompetenz entwickeln. Am Institut ist im Rahmen des Netzwerks “Theologie und Hochschuldidaktik” ein Sammelband erstellt worden, der in die Methodik einführt, Praxisbeispiele aufzeigt und reflektiert. Somit bietet dieser Band allen Interessierten der Theologie eine umfassende Hinführung an die Methodik.

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen

YouTube-Kanal des Institutes

Um die inzwischen zahlreichen Kurzfilme des Institutes zu präsentieren, wurde ein YouTube-Kanal eingerichtet: Unter “RWTHeologie Aachen” finden sich nun erste Filme, die Ostern erklären, den Masterstudiengang “Theologie und globale Entwicklung” vorstellen und die – als Erstveröffentlichung – in der Reihe “Religion persönlich” die religiösen Überzeugungen von einzelnen Vertreter*innen der jeweiligen Religion beschreiben. Die Reihe startet mit zwei Videos zum tibetainischen Buddhismus und zum Katholizismus.

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen

Sozialethischer Kompass in der Corona-Krise

Mit einem Positionspapier (PDF) bietet der Sozialethiker Elmar Nass, Privatdozent an unserem Institut und Leiter des Ethikinstituts der Wilhelm Löhe Hochschule Fürth, einen Kompass aus einer freiheitlich-christlichen Sicht für die aktuellen Wertedebatten rund um die Corona-Krise: Triage, Sozialkultur, Begrenzung von Grundrechten und Corona-Bonds sind im Fokus.

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen

Kurzvideos für den Religionsunterricht

Am Institut für katholische Theologie wurden Videos für Onlinekurse produziert, die aktuell für Lehrer*innen bei Youtube zugänglich sind und als digitale Lehrmaterialien genutzt werden können. Es stehen jeweils gut 20 Videos zu folgenden fünf Kursen zur Verfügung:

(Un)Heilige Schrift: Einführung in die biblische Theologie (Steffen Jöris; Christina Kumpmann; Simone Paganini)
2000 christliche Jahre: Überblick Kirchengeschichte (Jörg Fündling)
Religionsphilosophie (Patrick Becker)
Vielfältiger Islam (Youssef Dennaoui; Annette Meuthrath)
Religionspädagogik, Liturgie, Kirchenrecht (Peter Dückers; Christian Klüner; Guido Meyer)

Sollten Sie Interesse an diesen Kursen haben, wenden Sie sich bitte an Christina Kumpmann. Diese kann Ihnen ein Verzeichnis mit einer Kurzvorstellung der und den Links zu den einzelnen Videos sowie weiteres Kursmaterial (Kontrollfragen zum Verständnis der einzelnen Sequenzen) zukommen lassen.

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen

Religion und Gesellschaft in Ägypten

Vom 06. bis zum 14. Juni 2020 bietet das Institut eine Studienreise nach Ägypten an. In Ägypten sind die drei abrahamitischen Religionen Judentum, Christentum und Islam staatlich anerkannt. Ungefähr 90 % der Einwohner gehören dem sunnitischen Islam an. Im Rahmen der Exkursion wird insbesondere die gesellschaftliche und politische Rolle koptischer Christen sowie ihr Verhältnis zum Staat und zum Islam beleuchtet. Begleitet wird die Reise, die in Kooperation mit missio stattfindet, von Harald Suermann und Katja Nikles.
Zur Ausschreibung (PDF)

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen

Nahost-Förderprogramm des Landes NRW

Im Rahmen seiner wissenschaftlichen Kooperationen mit Israel, den palästinensischen Gebieten und Jordanien hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen Kurzzeitstipendienprogramme aufgelegt, bei denen sich auch das Institut für Theologie als eine von fünf Einrichtungen der RWTH beteiligt. Ziel der Stipendienprogramme ist der Auf- und Ausbau bilateraler Kontakte und Netzwerke, auf deren Grundlage wissenschaftliche Kooperationen intensiviert werden. Auf ein Stipendium können sich Master- und Doktorats-Studierende der genannten Länder bis Ende Februar bewerben, die an einem Thema rund um “Religion in Entwicklungsprozessen” arbeiten.

Weitere Informationen

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen

Lange Nacht der Hausarbeiten

Am Mittwoch, 12.02., geht das Seniorat mit der Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten für die Theologie in die zweite Runde. Sie beginnt um 19:00 Uhr im und um den Seminarraum (057) des Instituts. Dort warten eine ruhige konzentrierte Arbeitsatmopshäre, viele Gleichgesinnte und erfahrende Studierende sowie Dozierende, die mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen
© Institut für Katholische Theologie der RWTH Aachen | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Datenschutz