Absage Absolventenfeier

Liebe Studierende, Absolventen, Seniorat, Institutsmitglieder und alle anderen,

wie Sie sicherlich auch haben wir in den letzten Tagen mit zunehmender Sorge die Entwicklung der Corona-Situation beobachtet.

Die Leitung des Instituts hat sich deshalb eben entschieden, die Advents- und Absolvierendenfeier (geplant für 26.11.) abzusagen. Es ist derzeit nicht absehbar, wie angesichts der Lage eine sichere Feier durchführbar sein könnte und wir gehen davon aus, dass wir damit einer Absage einer solchen Feier seitens der RWTH (oder des Landes NRW) lediglich vorgreifen.

Vor allem für Sie als Absolvierenden tut uns die Absage leid; wir hätten gerne mit Ihnen Ihren Abschluss gefeiert! Wir überlegen derzeit, ob und wie wir diese Feier im kommenden Jahr nachholen können, wir informieren Sie dann gerne.

Ein herzlicher Dank gilt allen, die sich schon für die Organisation der Feier (vor allem unser Seniorat) und die Gestaltung des Gottesdienst engagiert haben!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Christina Kumpmann

Veröffentlicht in Absolventenfeier, Aktuell, Institutsleben | Kommentare geschlossen

Neue Online-Workshops zur Berufsoriertierung

Der Karriere- und Praxisservice der Philosophischen Fakultät bietet auch im WiSe 2021/22 eine Reihe von Online-Workshops zur Berufsoriertierung an, in denen man praxisorientiert und im Kontakt mit ReferentInnen aus der Berufspraxis in verschiedene Berufs- und Themenfelder schnuppern kann. Hier kann das Programm heruntergeladen werden.

Das komplette Programm und weitere Infos gibt es hier.

 

Veröffentlicht in Aktuell, Studium | Kommentare geschlossen

Kooperationsseminar Die Menschheit von morgen auf dem Prüfstand der Weisheiten und Religionen – Deutsche und französische Perspektiven

Deutsch-französisches Kooperationsseminar für alle, die religiös-politisch über den Tellerrand schauen möchte.

  • Prof. Dr. Cathy Leblanc (Université Catholique de Lille, Forschungszentrum: CRIBED)
  • Prof. Dr. Jean-François Petit (Institut Catholique de Paris, Forschungszentrum: REPHI)
  • Prof. Dr. Guido Meyer (RWTH Aachen, LuF Religionspädagogik)
Hier der Zoom-Link:

Participer à la réunion Zoom

https://lacatholille-fr.zoom.us/j/83417128006?pwd=cmVWTi9JUEQ3UkVxeUdmdU8yUEdhdz09

ID de réunion : 834 1712 8006

Code secret : 782368

Veröffentlicht in Aktuell, Studium | Kommentare geschlossen

Ringvorlesung “…for Future”?

Im Wintersemester 2021/22 veranstaltet das Institut in Kooperation mit den Hilfswerken Missio und Misereor eine Ringvorlesung unter dem Titel

„…for Future“? Reflexionen zu Entwicklung als Denkparadigma.

Die Ringvorlesung ist öffentlich, kommen Sie also gerne vorbei!

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: http://www.kt.rwth-aachen.de/forschung/entwicklung/

Veröffentlicht in Aktuell, Forschung, Studium | Kommentare geschlossen

Bibliothek geschlossen

Die Bibliothek ist heute (26.10.2021) wg. Krankheit geschlossen!

Veröffentlicht in Aktuell, Studium | Kommentare geschlossen

Eröffnungssymposium des Masterstudiengangs „Theologie und Globale Entwicklung“

Wir laden herzlich ein zu unserer Eröffnungsveranstaltung mit anschließendem Empfang am 03. November 2021, 18.30 bis 20.00 Uhr. Ulrich Nitschke wird hierbei mit dem Publikum über Religion und globale Entwicklung im Spannungsfeld von Instrumentalisierung und Kooperation diskutieren. Die Veranstaltung findet im Ford-Saal im Super C, 6. Etage, Templergraben 57 statt und wird digital live übertragen. Einlass nach der 3G-Regel erfolgt nur nach vorheriger Anmeldung über Anne-Marie Treeck (anne.marie.treeck {at} kt.rwth-aachen(.)de).

Ulrich Nitschke ist Governance-Experte und Leiter des Teams „Religion und Entwicklung“ bei PIRON Global Development in Bonn und war unter anderem von 2015 bis 2019 Leiter des Sektorvorhabens „Werte, Religion und Entwicklung“ der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Veröffentlicht in Aktuell, Institutsleben, Studium | Kommentare geschlossen

Podiumsdiskussion “Digital(e) Religion erforschen”

Am kommenden Donnerstag (30.09.2021, ab 19:00 Uhr) richtet das Institut gemeinsam mit dem Katholischen Hochschulzentrum Quellpunkt eine online-Podiumsdiskussion unter dem Titel

»Digital(e) Religion erforschen. Herausforderungen – Chancen – Methodik«

aus.

Es diskutieren Frederike van Oorschot (FEST Heidelberg), Axel Siegemund (RWTH Aachen), Andreas Schuppert (RWTH Aachen) und Alexander Unser (TU Dortmund) mit Dieter Praas (Quellpunkt) und Knut Wormstädt (RWTH Aachen) darüber, wie die Erforschung von Religion im Digitalen aussehen kann, welche Forschungsmethoden durch die Digitalisierung möglich werden, und worauf dabei zu achten ist.

Weitere Informationen und eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: https://www.bistum-aachen.de/quellpunkt/veranstaltungen/veranstaltungen/a-event/Digitale-Religion-erforschen.-Herausforderungen-Chancen-Methodik/?instancedate=1633021200000

Veröffentlicht in Aktuell, Forschung | Kommentare geschlossen

Einladung zum Wintersemester-Eröffnungsgottesdienst

Das Mentorat lädt alle Studierenden der Fächer katholische Religionslehre, Gesellschaftswissenschaften und Theologie und globale Entwicklung zum Wintersemester-Eröffnungsgottesdienst ein.

Stattfinden wird er am Donnerstag, 07.10.2021, um 18:30 Uhr in der Kapelle der Schwestern vom armen Kinde Jesu (Jakobstraße 19).
Anschließend wird eine Begegnung im großen Saal der KHG (Pontstraße 74-76) stattfinden. Hier gelten die 3-G-Regeln.

Um eine Voranmeldung wird wegen der Teilnehmer*innenbegrenzung bei Gottesdiensten bis zum 06.10.2021 unter folgender Mailadresse gebeten: bp {at} mentorat-aachen(.)de.

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen

Projektabschluss “Die Seele”

Mit dem in den Quaestiones disputatae bei Herder erschienenen Sammelband “Die Seele: Genese, Vielfalt und Aktualität eines vergessenen Konzepts” wird ein mehrjähriges Projekt am Institut abgeschlossen. Der Sammelband deckt die ursprünglichen Anliegen auf, die zur Ausformung von Konzepten der Seele geführt haben, und zeigt deren kulturell bedingte ideengeschichtliche Vielfalt. Weiterhin analysiert er, wie es in der europäischen Geistesgeschichte zum Verlust des Seele-Begriffs kam, welche Lücken dadurch entstanden sind und welches Theorieangebot er heute noch darstellen kann. Der Blick in nicht-europäische Kulturen offenbart, welche ähnlichen Anliegen in anderen Kulturen zu vergleichbaren oder anderen Konzepten geführt haben. Damit wird eine einzigartige konzeptionelle Breite erreicht und tief gehende aktuelle Debatte geführt, die den Band als Standardwerk für die weitere Forschung empfiehlt.

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen

Promovend*innen-Ausflug

Insbesondere unsere nicht aus Aachen stammenden Promovend*innen sind herzlich eingeladen, am Mittwoch, den 28. Juli, an einen Ausflug nach Kornelimünster teilzunehmen. Damit soll nach der langen coronabedingten Pause wieder ein Neustart des Kulturprogramms beginnen, mit dem Auswärtige die Gegend erleben und kennenlernen können. Die mittelalterliche Stadt Kornelimünster ist ein wundervolles Juwel in der direkten Umgebung Aachens, dessen alte Bausubstanz einen einmaligen Charme besitzt, und das darüberhinaus neben dem Stadtbild mehrere touristische Attraktionen aufweist. Auf dem Programm steht das Kunsthaus NRW, die Stadterkundung, ein Cafébesuch sowie ein Spaziergang auf die Höhe über Kornelimünster mit Besuch der dort befindlichen römischen Temeplanlage. Interessierte melden sich bitte bei Patrick Becker.

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen
© Institut für Katholische Theologie der RWTH Aachen | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Datenschutz