Jenseits von Fundamentalismus und Beliebigkeit

Neueste Publikation von Patrick Becker:

Jenseits von Fundamentalismus und Beliebigkeit
Zu einem christlichen Wahrheitsverständnis in der (post-)modernen Gesellschaft

Auch in der katholischen Kirche nimmt ein Lagerdenken zu: eine „moderne“, „linke“ Seite gegen eine „konservative“, „traditionalistische“. Becker zeichnet nach, wie sich die Kontroverse um die zugrunde liegenden ungleichen Wahrheitsverständnisse durch die europäische Philosophiegeschichte zieht. Er nimmt so der innerkirchlichen Polarisierung die Schärfe und zeigt, wie das vorherrschende relativistische Wahrheitsverständnis mit dem Wahrheitsanspruch der christlichen Botschaft vereint werden kann.

Verlag Herder, ISBN: 978-3-451-37659-7, 384 Seiten, 38,- Euro

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen

Lesung von Wilhelm Bruners

Alle Studierenden und sonstige Interessierte sind vom Mentorat für Lehramtsstudierende herzlich zum Gottesdienst und einer anschließender Lesung von und mit Dr. Wilhelm Bruners am 22. Juni eingeladen:
18.30 Uhr Mentoratsgottesdienst (Kloster der Schwestern vom armen Kinde Jesus, Jakobstr. 19)
19.30 Uhr Lesung im Mentorat (Pontstr. 72)

Dr. Wilhelm Bruners ist Priester der Diözese Aachen, Neutestamentler und lebte fast zwanzig Jahre als Leiter der Bibelpastoralen Arbeitsstelle des Österreichischen Katholischen Bibelwerks in Jerusalem. Er arbeitet heute in der pastoraltheologischen Fortbildung, leitet geistliche Tage mit der Bibel und ist eingebunden in die Stadtpastoral von Mönchengladbach. Seine Gedichte, Geschichten und Reflexionen geben tiefe Einblicke in das biblische wie heutige Spannungsfeld der Heimat Jesu – Israels.

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen

Studienbuch Kirchengeschichte

Zur Kirchengeschichte des Mittelalters ist in der renommierten Reihe der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft ein neues Studienbuch von Prof. Dr. Bernward Schmidt erschienen. In den nächsten Jahren wird es um weitere Bände zur Kirchengeschichte der Antike und der Neuzeit ergänzt werden.

Das Studienbuch ist auf der Basis von Lehrveranstaltungen an der RWTH Aachen völlig neu konzipiert worden. Es bietet auf 160 Seiten das für Studierende der Theologie relevante Basiswissen in mittelalterlicher Kirchengeschichte auf aktuellem Stand in übersichtlicher und knapper Form. Besonders geeignet ist es, um sich Überblickswissen zur Epoche zwischen 500 und 1500 anzueignen oder als Einstieg in speziellere Themen der mittelalterlichen Kirchengeschichte.

Der Inhalt umfasst das Erbe der Antike, die Christianisierung Europas, den Grundsatzkonflikt zwischen kirchlicher und weltlicher Gewalt, das Bischofsamt im Wandel, Mönchtum und Ordenswesen, Armutsbewegung und Inquisition, die Kreuzzüge, Theologie und Frömmigkeit im Mittelalter sowie einen Ausblick auf die Reformationszeit. Darüber hinaus werden Hinweise für die vertiefende Lektüre und eine kommentierte Bibliographie geboten. Karten, Abbildungen, Quellentexte und Erläuterungen bereichern den Band zusätzlich und unterstützen die Lektüre.

Weitere Informationen gibt es bei der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft.

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen

Hemmerle-Professur für Hans-Dieter Mutschler

Im kommenden Sommersemester wird der Naturphilosoph Professor Dr. Hans-Dieter Mutschler die Klaus Hemmerle-Stiftungsprofessur übernehmen. Nach dem Studium der Theologie, Physik und Philosophie in München, Paris und Frankfurt am Main hatte er Gastprofessuren in Eichstätt und Innsbruck inne, arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter am „Tübinger Zentrum für Wissenschaftskulturen“ und ist seit 2004 Professor für Natur- und Technikphilosophie an der Hochschule Ignatianum in Krakau. Seine Forschungsschwerpunkte in Naturphilosophie, Technikphilosophie und im Dialog von Naturwissenschaft und Theologie bringt er in zwei Lehrveranstaltungen ein, in einer Vorlesung zur Technikphilosophie und in ein Seminar zu Bewusstseinstheorien. Alle Interessierten sind sehr herzlich zur ersten Vorlesung am Osterdienstag, 18. April, 18.15–19.45 Uhr im HKW1 (Wüllnerstr. 1) eingeladen.

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen

Abschiedsvorlesung Professor Lüke

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen, liebe Freundinnen und Freunde,

mein hochgeschätzter Kollege und lieber Freund Ulrich Lüke hält am 30. Juni 2017 im Hörsaal HKW 1, Wüllnerstr. 1, in 52062 Aachen um 17 Uhr seine Abschiedsvorlesung mit anschließendem Umtrunk, zu der ich Sie herzlich einlade. Aus diesem Anlass wird eine Sonderausgabe unserer Absolventenzeitung erscheinen, die eine Tabula Gratulatoria enthält. Gerne nehme ich Ihren vollständigen Namen mit Herkunftsort dort auf. Zu du diesem Zweck bitte ich Sie, sich im nachfolgenden Formular einzutragen sowie Ihre Teilnahme für eine Platzreservierung zu bestätigen.

Mit herzlichen Grüßen Guido Meyer

Bei weiteren Rückfragen melden Sie sich bitte bei Carsten Misera (carsten.misera {at} kt.rwth-aachen(.)de).

 

Veröffentlicht in Aktuell, Institutsleben, Studium | Kommentare geschlossen

Einladung zum Semestereröffnungsgottesdienst

Das Mentorat lädt auch dieses Mal zum Eröffnungsgottesdienst für das Sommersemester 2017 ein!

Am 27. April findet dieser in der Kapelle der Schwestern vom armen Kinde Jesu, Jakobstraße 19, um 18:30 Uhr statt. Im Anschluss dazu wird zum netten Beisammensitzen in den Räumen des Mentorates, Pontstraße 72, eingeladen.

 

 

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen

DKV-Tagung “Konfessionelle Kooperation”

c.Karin jing/pixello.de

Religionsunterricht der Zukunft…?! Deine Fragen – unsere Antworten: DKV-Tagung für alle am 22. März 2017 im Katechetischen Institut des Bistums Aachen zum Thema “Konfessionelle Kooperation im Religionsunterricht”.

Weitere Infos gibt es hier: Einladung zur Jahrestagung 2017

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen

Symposium „Heiße Eisen“

Symposium Heiße EisenNach über 2 Jahren Forschungsarbeit ist es endlich so weit: Am 28. März 2017 von 10.00 bis 17.30 Uhr findet im Katechetischen Institut (Eupener Str. 132) ein Symposium zum Forschungsprojekt „Heiße Eisen“ statt. Erste empirische Erkenntnisse werden vorgetragen und im Rahmen von Workshops Konsequenzen für Schule und RU diskutiert. Herzliche Einladung an alle Interessierten!

Weiter Informationen: Flyer “Heiße Eisen”

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen

Exkursion in die Abtei Kornelimünster

Die Studierenden des Seminars “Benediktinisches Mönchtum im Mittelalter” beteiligten sich Ende Januar 2017 an einer Exkursion in die Benediktinerabtei Aachen-Kornelimünster. Den Bericht dazu lesen Sie hier Exkursionsbericht.

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen

Gedanken zum Reformationsjubiläum

Einen kleinen Artikel in ökumenischer Absicht von Prof. Dr. Bernward Schmidt zum Thema finden Sie hier. Er ist erschienen in Gemeinde creativ (Zeitschrift des Landeskommitees der bayerischen Katholiken), Nr. 1/2017.

 

Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen
© Institut für Katholische Theologie der RWTH Aachen | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Datenschutz