Projektabschluss “Die Seele”

Mit dem in den Quaestiones disputatae bei Herder erschienenen Sammelband “Die Seele: Genese, Vielfalt und Aktualität eines vergessenen Konzepts” wird ein mehrjähriges Projekt am Institut abgeschlossen. Der Sammelband deckt die ursprünglichen Anliegen auf, die zur Ausformung von Konzepten der Seele geführt haben, und zeigt deren kulturell bedingte ideengeschichtliche Vielfalt. Weiterhin analysiert er, wie es in der europäischen Geistesgeschichte zum Verlust des Seele-Begriffs kam, welche Lücken dadurch entstanden sind und welches Theorieangebot er heute noch darstellen kann. Der Blick in nicht-europäische Kulturen offenbart, welche ähnlichen Anliegen in anderen Kulturen zu vergleichbaren oder anderen Konzepten geführt haben. Damit wird eine einzigartige konzeptionelle Breite erreicht und tief gehende aktuelle Debatte geführt, die den Band als Standardwerk für die weitere Forschung empfiehlt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Aktuell. Bookmarken: Permanent-Link. Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.
© Institut für Katholische Theologie der RWTH Aachen | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Datenschutz