Die evangelische Genezareth-Kirche

An was denkt man, wenn man das Wort „Kirche“ hört? An ein alt-ehrwürdiges Gemäuer, an bunte Fenster, an Reihen um Reihen von Bänken auf denen schon tausende, wenn nicht Millionen von Menschen gesessen haben – kurz gesagt an ein Gebäude, dass schon vieles gesehen hat. Doch was, wenn sich eine Gemeinde dafür entscheidet eine vollkommen neue Kirche zu bauen? In diesem Fall ist es die evangelische Gemeinde Aachen die sich für diesen ungewöhnlichen Schritt entschieden hat. Wir gehen auf der Erkundung mit Pfarrerin Bettina Donath-Kreß am 26. Juni ab 16:00 Uhr. Im Anschluss lädt die Gemeinde zu einem Umtrunk ein. Die Veranstaltung dauert ungefähr 2 Stunden.

Treffpunkt ist vor der Genezareth-Kirche (Vaalser Straße). Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt Thomas Richter. Aus Planungsgründen wird um eine Anmeldung bis eine Woche vor der Veranstaltung gebeten an vanessa.nossol {at} rwth-aachen(.)de.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Aktuell. Bookmarken: Permanent-Link. Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.
© Institut für Katholische Theologie der RWTH Aachen | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Datenschutz