Buchpräsentation „Sprachen der Kirche“

Wer kommuniziert, möchte gehört und verstanden werden. Doch gerade Letzteres fällt der Kirche zunehmend schwer – so die Ansicht einschlägiger Beobachter. Manche bescheinigen der Kirche sogar, dass sie „an ihrer Sprache verreckt“. Was kann die Kirche tun, um die verschiedenen gesellschaftlichen Milieus zu erreichen und sich verständlich zu machen? Das gerade neu erschienene Buch „Sprachen der Kirche“ geht diesen Problem nach. Es wird am Mittwoch, 11. April 2018, um 18 Uhr im August-Pieper-Haus (Leonhardstr. 18-20) mit dem Journalisten Joachim Frank vorgestellt. Alle Interessiertte sind herzlich zu dieser Buchpräsentation mit Austausch und Imbiss eingeladen, der Eintritt ist frei, um Anmeldung bis 5. April an doris.jahn {at} pax-bank(.)de wird gebeten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer Sprachen der Kirche.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Aktuell. Bookmarken: Permanent-Link. Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.
© Institut für Katholische Theologie der RWTH Aachen | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Datenschutz