Neuerscheinung: Kontinuitäten und Brüche

Für alle, die beruflich oder ehrenamtlich in der Kirche engagiert sind, Religion unterrichten, Theologie studieren oder lehren:

Soeben ist der von Bernward Schmidt herausgegebene Band “Kontinuitäten und Brüche. Trienter Konzil und Zweites Vatikanisches Konzil im Gespräch” erschienen. Er dokumentiert die im Herbst 2013 an der RWTH und an der Bischöflichen Akademie gehaltenen Vorträge anlässlich der Konzilsjubiläen: 450 Jahre Abschluss des Trienter Konzils und 50 Jahre Liturgiekonstitution “Sacrosanctum Concilium”. Anhand der beiden Konzilien und ihrer Wirkungsgeschichte diskutieren die Autoren aktuelle Fragestellungen der Theologie.

Mit Beiträgen von Patrick Becker, Lea Brüll, Hans Jörg Fahr, Hans-Peter Großhans, Ulrich Lüke, Guido Meyer, Simone Paganini, Frank Pohle, Ralph Rotte, Bernward Schmidt, Nicole Stockhoff, Stefan Voges und Josef Wohlmuth.

Das Buch ist in der Reihe “Aachener Beiträge zu Pastoral- und Bildungsfragen” erschienen.

Einhard-Verlag: ISBN 978-3-943748-34-5; 395 Seiten.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Aktuell. Bookmarken: Permanent-Link. Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.
© Institut für Katholische Theologie der RWTH Aachen | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Datenschutz