• Forschungsfreisemester Ulrich Lüke

    Im Sommersemester 2015 wird Professor Lüke ein Forschungsfreisemester nehmen und daher keine Lehrveranstaltungen anbieten. Herr Lüke wird in dieser Zeit auch nur eingeschränkt Sprechstunden anbieten, die im Internet bekannt gegeben werden. Die LAB-Modulprüfung 3 wird von Patrick Becker verantwortet, die LAB-Modulprüfung 7 von Christiane Heinrich.

    Informationen zum Bibelhebräisch

    Die Veranstaltung „Bibelhebräisch“ (3 SWS) für BA-StudentInnen, die ab dem WS 14/15 inskribiert sind, wird ab dem SS 2015 als Blended-Learning-Sprachkurs jedes Semester angeboten. Man kann daher den Hebräisch-Kurs in jedem Semester besuchen und die entsprechende Prüfung ablegen.

    Für Studierenden, die vor dem WS 2014/15 inskribiert sind (sie brauchen entweder Griechisch oder Hebräisch), wird im jeweiligen darauffolgenden Semester ein zusätzliches Tutorium angeboten, um die entsprechende Anzahl von 8 SWS zu erreichen.

    Ringvorlesung “Welt – Macht – Kirche”

    Die Ringsvorlesung des Instituts zum Thema “Welt – Macht – Kirche” wird am Montag, 26. Januar, mit einer Podiumsdiskussion unter Leitung von Prof. Dr. Ulrich Lüke abschließen.

    Teilnehmer diese Abschlusspodiums werden u.a. Weihbischof Dr. Johannes Bündgens, Aachen, und Dr. Christiane Florin, Bonn, Redaktionsleiterin „Christ & Welt“ sein.

    Beginn der Veranstaltung ist um 18.00 Uhr in der Aula (Hauptgebäude).


  • Mehr Aktuelles findet sich im Blog.

Start

  • Theologie an der RWTH Aachen

    Zwischen, hinter, unter, über, neben ... Technik und Naturwissenschaften? Wissen, Gewissen, Lebenswissen, Dogma und Diskurs.

    In diesem Spannungsverhältnis und spannenden Verhältnis denken und diskutieren, lernen und lehren wir Katholische Theologie an der RWTH. An unserem Theologischen Institut - es ist Teil der Philosophischen Fakultät - werden derzeit über 500 Studierende wissenschaftlich ausgebildet, die sich diesen spannenden Zeit- und Streitfragen stellen.

    Drei Professoren, ein Hochschuldozent und einige wissenschaftliche Mitarbeiter vertreten die klassisch-theologischen Disziplinen: Biblische, Historische, Systematische Theologie und Religionspädagogik. Gemeinsam und im interdisziplinären Diskurs mit den übrigen Fächern der RWTH sorgen sich die Lehrenden und Lernenden beiderseits der Cathedra um die nötige Geistes-Gegenwart im Institut.

    Mentorat Aachen

    Mentorat Aachen

    Das Mentorat dient der Studienbegleitung. Weiterhin wird hier der Studienbegleitbrief ausgestellt, welcher Voraussetzung für den Erwerb der vorläufigen Unterrichtserlaubnis ist. Am besten, Sie nehmen gleich zu Beginn Ihres Studiums Kontakt zum Mentorat auf.
    www.mentorat-aachen.de


© Institut für Katholische Theologie der RWTH Aachen | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Datenschutz