• Neue Online-Workshops zur Berufsoriertierung

    Der Karriere- und Praxisservice der Philosophischen Fakultät bietet auch im WiSe 2021/22 eine Reihe von Online-Workshops zur Berufsoriertierung an, in denen man praxisorientiert und im Kontakt mit ReferentInnen aus der Berufspraxis in verschiedene Berufs- und Themenfelder schnuppern kann. Hier kann das Programm heruntergeladen werden.

    Das komplette Programm und weitere Infos gibt es hier.

     

    Kooperationsseminar Die Menschheit von morgen auf dem Prüfstand der Weisheiten und Religionen – Deutsche und französische Perspektiven

    Deutsch-französisches Kooperationsseminar für alle, die religiös-politisch über den Tellerrand schauen möchte.

    • Prof. Dr. Cathy Leblanc (Université Catholique de Lille, Forschungszentrum: CRIBED)
    • Prof. Dr. Jean-François Petit (Institut Catholique de Paris, Forschungszentrum: REPHI)
    • Prof. Dr. Guido Meyer (RWTH Aachen, LuF Religionspädagogik)
    Hier der Zoom-Link:

    Participer à la réunion Zoom

    https://lacatholille-fr.zoom.us/j/83417128006?pwd=cmVWTi9JUEQ3UkVxeUdmdU8yUEdhdz09

    ID de réunion : 834 1712 8006

    Code secret : 782368

    Ringvorlesung “…for Future”?

    Im Wintersemester 2021/22 veranstaltet das Institut in Kooperation mit den Hilfswerken Missio und Misereor eine Ringvorlesung unter dem Titel

    „…for Future“? Reflexionen zu Entwicklung als Denkparadigma.

    Die Ringvorlesung ist öffentlich, kommen Sie also gerne vorbei!

    Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: http://www.kt.rwth-aachen.de/forschung/entwicklung/

    Eröffnungssymposium des Masterstudiengangs „Theologie und Globale Entwicklung“

    Wir laden herzlich ein zu unserer Eröffnungsveranstaltung mit anschließendem Empfang am 03. November 2021, 18.30 bis 20.00 Uhr. Ulrich Nitschke wird hierbei mit dem Publikum über Religion und globale Entwicklung im Spannungsfeld von Instrumentalisierung und Kooperation diskutieren. Die Veranstaltung findet im Ford-Saal im Super C, 6. Etage, Templergraben 57 statt und wird digital live übertragen. Einlass nach der 3G-Regel erfolgt nur nach vorheriger Anmeldung über Anne-Marie Treeck (anne.marie.treeck {at} kt.rwth-aachen(.)de).

    Ulrich Nitschke ist Governance-Experte und Leiter des Teams „Religion und Entwicklung“ bei PIRON Global Development in Bonn und war unter anderem von 2015 bis 2019 Leiter des Sektorvorhabens „Werte, Religion und Entwicklung“ der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

    Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!


  • Mehr Aktuelles findet sich im Blog.

Start

  • Theologie an der RWTH Aachen

    Zwischen, hinter, unter, über, neben ... Technik und Naturwissenschaften? Wissen, Gewissen, Lebenswissen, Dogma und Diskurs.

    In diesem Spannungsverhältnis und spannenden Verhältnis denken und diskutieren, lernen und lehren wir Katholische Theologie an der RWTH. An unserem Theologischen Institut - es ist Teil der Philosophischen Fakultät - werden derzeit über 900 Studierende wissenschaftlich ausgebildet, die sich diesen spannenden Zeit- und Streitfragen stellen.

    Vier Professoren und einige wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertreten die klassisch-theologischen Disziplinen: Biblische, Historische, Systematische Theologie und Religionspädagogik. Gemeinsam und im interdisziplinären Diskurs mit den übrigen Fächern der RWTH sorgen sich die Lehrenden und Lernenden beiderseits der Cathedra um die nötige Geistes-Gegenwart im Institut.

    Mentorat Aachen

    Mentorat Aachen

    Das Mentorat dient der Studienbegleitung. Weiterhin wird hier der Studienbegleitbrief ausgestellt, welcher Voraussetzung für den Erwerb der vorläufigen Unterrichtserlaubnis ist. Am besten, Sie nehmen gleich zu Beginn Ihres Studiums Kontakt zum Mentorat auf.
    www.mentorat-aachen.de


© Institut für Katholische Theologie der RWTH Aachen | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Datenschutz